28
Jul
2009

Geständnis

Ich habe seit Jahren jede Woche eine einzige Klientin in meiner Wohnung. Bevor sie zu mir kommt, räume ich, so weit es mir körperlich möglich ist, wenigstens oberflächlich auf und putze das WC. Gekühltes Mineralwasser steht bereit, und die Kaffeemaschine ist startklar. Sie soll sich wohl fühlen.

Zur Zeit geht es bei ihr um Abschiedsschmerzen, denn ihre Tochter ist samt Enkelin wieder zurück nach Polen gezogen. Daran, muss ich gestehen, war ich nicht ganz unbeteiligt, denn die Tochter war vor ihr meine Klientin. Ich habe sie in Zeiten starken Heimwehs nach Polen und während der kritischen Phase ihrer Prüfungen und der Erstellung ihrer Diplomarbeit intensiv begleitet und sie ermutigt, sich von ihrer in Deutschland verheirateten Mutter zu lösen.

Die Sitzungen dauern immer bis zu zwei Stunden und kosten 20 Euronen. Finden Sie, dass das angemessen ist? Der Allergeliebteste sagt ja immer, deine Putzfrau hat ’s wirklich gut.

therapie
3862 x aufgerufen - abgelegt unter Amüsantes
logo

Eugenie Faust

Empfang

Herzlich willkommen

Gruppenraum

<3
<3
schneck08 - 2017/10/24 00:20
Im glad I now registered
Really....such a important site.
4rx (Gast) - 2017/04/10 15:13
ja.
ja.
dus - 2015/12/09 10:19

Postfach

Dies ist ein nichtkommerzielles Privatprojekt. Daher besteht auch keine presserechtliche Relevanz. Kontaktdaten können bei wichtigen Anliegen unter meiner Mail-Adresse erfragt werden.

In Eugenes Akten stöbern

 


Status

Online seit 4162 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017/10/24 00:20

A - Flashmob
About
Alle Jahre wieder
Älter werden
Amüsantes
Aufgeschnappt
Aus der geschätzten Nachbarschaft
Aus Psychologie und Soziologie
Basteleien
Bauen
Berufliche Wege und Stationen
Bewegte Bilder
Bewegte Bilder A
Bewegte Bilder B
Bewegte Bilder M
Bewegte Bilder W
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren