3
Apr
2009

Harald und Boris sind eigentlich ganz nett

Mitten in unserer ausgelassenen Familienzusammenkunft nehme ich Harald in einem seiner dunkleren Anzüge wahr. Er sitzt ganz selbstverständlich an der großen Tafel, rückt seine Brille zurecht und beobachtet entspannt und amüsiert das lebhafte Treiben. Ich frage, was ihn zu uns führt. Das Lokal nebenan sei noch geschlossen. Keiner nimmt groß Notiz von ihm. Er stört nicht und gehört jetzt eben dazu. Nach einer lockeren Unterhaltung ziehe ich mir Schuhe an und gehe selbst in die Kneipe.

Da läuft gerade eine Sendung auf Großbildleinwand, in der Prominente einen Knopf im Ohr haben und auf Regieanweisungen reagieren. Boris versteht alles falsch und ist unfreiwillig total komisch. Ich setze mich. Der Mann neben mir ist sichtlich belustigt und klopft mir kameradschaftlich auf den Schenkel. Humor hat er ja, und er kann über sich selbst lachen, denn das neben mir ist Boris im Tennisdress. Komischerweise fühlt sich diese Nähe nicht mal unangenehm an. Er nennt mich vertraut Eugene. Den Namen wisse er vom Allergeliebtesten. Jetzt sehe ich erst, dass er ein halbnacktes Baby bei sich hat. Er legt es auf den Tisch. Auf einem Zettel am Ärmchen steht Sabine. „Du bist aber eine süße Biene“ sage ich und lege das fröhlich strampelnde Bündel auf meinen Schoß. Schon bald drückt es. Ich muss ganz dringend. Also schlage ich die Augen auf. Komisch, warum fällt mir gerade jetzt Klaus ein?
___________________________________________________

Update:
Ich hatte mir in der Nacht übrigens
diese Webseite von Kelley Ryden angeschaut


Update 2:
Und nebenbei bemerkt macht, das
Projekt UHU vielleicht bald Fortschritte. Der Allergeliebteste fährt seit neuestem mit dem Fahrrad zur Arbeit, und außerdem hat er ein paar Tennisbälle gekauft.
2790 x aufgerufen - abgelegt unter Träume

Trackback URL:
http://eugenefaust.twoday.net/stories/5624438/modTrackback

C. Araxe - 2009/04/03 13:37

Aha, Sie sind also eine Promi-Träumerin.

Eugene Faust - 2009/04/03 13:50

Im Gegenteil - es ist äußerst selten

Aber Promiträume stechen eben heraus.
Eugene Faust - 2009/04/03 14:08

Lesestoff für Interessierte


C. Araxe - 2009/04/03 14:49

Sehr interessant. Allerdings würde ich auf meine eigenen Träume bezogen einigem widersprechen, wie beispielsweise:
„Im Traum überrascht uns nichts - und sei es auch noch so paradox.”
oder
„Und zu allem Überfluss sind diese Trauminhalte auch noch überwiegend negativ: Die Auswertung der Traumberichte von mehr als 650 Probanden in einem amerikanischen Schlaflabor ergab, dass diese erheblich häufiger von Unglück, Versagen oder Missgeschicken träumten als von positiven Erlebnissen. Mehr als ein Drittel der Träume war von Angst und Furcht geprägt.”

Vielleicht sollte ich mich mehr mit Delfinen beschäftigen, um von ihnen zu lernen und dann tagsüber sozusagen halb schlafen.
Eugene Faust - 2009/04/03 14:57

Genau an diesen Stellen habe ich innerlich auch widersprochen. Wobei ich mich nur an ein Wundern erinnern kann, wenn es schon sehr ans Aufwachen ging. Aber sonst finde ich den Artikel recht gelungen.
Eugene Faust - 2009/04/03 15:47

Delfinschlaf übe ich schon

la-mamma - 2009/04/03 18:13

ich glaub, ich kenn gar keine promis -

zumindest kann ich mich an keinen einzigen passenden traum erinnern;-)

Eugene Faust - 2009/04/03 18:17

Also persönlich kenn ich sie

auch nicht.
diGriz - 2009/04/03 19:10

Irgendwie beneide ich dich. Wenn ich aufwache, kann ich mich an keinen Traum erinnern. Sollten dennoch Traumfetzen im Gedächtnis hängen geblieben sein, kann ich mit Sicherheit davon ausgehen, dass spätestens 1 Stunde nach dem Aufwachen alles weg ist.
Na ja, dafür kann ich mir Zahlen merken.

Eugene Faust - 2009/04/03 19:33

Was du beschreibst ist bei mir die Regel. Und was ich heute beschrieben habe ist wirklich die Ausnahme. Aber lustigerweise haben zwei meiner Abos heute auch ihre Träume gebloggt. Es gibt wohl so Tage... :)
logo

Eugenie Faust

Empfang

Herzlich willkommen

Gruppenraum

<3
<3
schneck08 - 2017/10/24 00:20
Im glad I now registered
Really....such a important site.
4rx (Gast) - 2017/04/10 15:13
ja.
ja.
dus - 2015/12/09 10:19

Postfach

Dies ist ein nichtkommerzielles Privatprojekt. Daher besteht auch keine presserechtliche Relevanz. Kontaktdaten können bei wichtigen Anliegen unter meiner Mail-Adresse erfragt werden.

In Eugenes Akten stöbern

 


Status

Online seit 4221 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017/10/24 00:20

A - Flashmob
About
Alle Jahre wieder
Älter werden
Amüsantes
Aufgeschnappt
Aus der geschätzten Nachbarschaft
Aus Psychologie und Soziologie
Basteleien
Bauen
Berufliche Wege und Stationen
Bewegte Bilder
Bewegte Bilder A
Bewegte Bilder B
Bewegte Bilder M
Bewegte Bilder W
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren