30
Aug
2011

Gratulation, wenn Sie das lesen können

D1353 Z31L3N Z31G3N 1HN3N W3LCH3 F4NT45T15CH3N UND 8331NDRUCK3ND3N D1NG3 UN53R G3H1RN L315T3T. 4M 4NF4NG W4R 35 V13LL31CHT NOCH 5CHW3R, 483R J3TZT 4UF D1353R Z31L3 L135T UN53R G3H1RN 5CHON 4UTOM4T15CH, OHN3 D4RÜ83R N4CHZUD3NK3N. 513 KÖNN3N 5TOLZ 531N, D3NN N1CHT 4LL3 M3N5CH3N KÖNN3N D45.
3260 x aufgerufen - abgelegt unter Fundstücke

Trackback URL:
http://eugenefaust.twoday.net/STORIES/gratulation-wenn-sie-das-lesen-koennen/modTrackback

Shhhhh - 2011/08/30 14:52

Ja, das ging tatsächlich ziemlich schnell am Schluss.

Eugene Faust - 2011/08/30 15:16

Dann können Sie bestimmt auch das lesen

luat enier sidtue an eienr elgnhcsien uvrsnäiett, ist es eagl in wcheler rhnfgeeloie die bstuchbaen in eniem wrot snid. das eniizg whictgie ist, dsas der etrse und der lztete bstuchbae am rtigeichn paltz snid. der rset knan tatol deiuranchnedr sien und man knan es ienrmomch onhe porbelm lseen. das legit daarn, dsas wir nhcit jeedn bstuchbaen aeilln lseen, srednon das wrot als gzanes.
Monsterkeks - 2011/08/30 15:21

ja, auch das

aber wir können ja auch die Hieroglyphen von unseren Kunden lesen....
Eugene Faust - 2011/08/30 15:28

Da braucht man bisweilen viel Intuition, wie beim Lippenlesen.
Monsterkeks - 2011/08/30 15:36

Und beim Gedankenlesen bedarf es sogar überhaupt keiner Schrift *g*
Falkin - 2011/08/30 17:41

abgefahren....

das ist ja TATSÄCHLICH lesbar...
und ich hätte dedächtet meine momentan ungehemmte Einverleibung chemischer Keulen diverster abArt beinträchtigten das AufFassungsVermögen... aber mitnichten und neffen. ;)

ein herzlichst-durch-Sie-beflügeltes Grüßchen
von Ihrer Falkin!
Falkin - 2011/08/30 17:52

PMS:

01010101011011100110010000100000011101111111110001101110011100110110001101101000011001010010000001100001011011000110110001110011011001010110100101110100011100110010000001101110011011110110001101101000001000000110010101101001011011100110010101101110001000000111101001100001011101010110001001100101011100100110100001100001011001100111010001100010011001010111001101100011011010000111011101101001011011100110011101110100011001010110111000100000010000010110001001100101011011100110010000100001
Burgfrollein - 2011/08/30 18:47

Wirklich erstaunlich! Vor allem, wie schnell man am Ende wird, als ob alles "normal" wäre. Sind wir jetzt alle Genies, weil wir das lesen können?
Eugene Faust - 2011/08/30 19:08

Verarbeitungsgeschwindigkeit und mentales Drehen beispielsweise werden u.a. in Intelligenztests gemessen. Es handelt sich eigentlich um normale Intelligenzleistungen. Das Mehr oder Weniger macht den Unterschied.
Eugene Faust - 2011/08/30 19:11

@ falkin

Ich kann Ihr PMS leider nicht übersetzen.
Falkin - 2011/08/30 19:38

dcoh

Eugene Faust - 2011/08/30 19:44

0100010001100001011011100110101101100101
Trithemius - 2011/08/31 13:19

0101000001101111011101000111101001110100011000010111010101110011011001010110111001100100
Eugene Faust - 2011/08/31 14:03

.

0110010001100001001000000110101101100001011011100110111001110011011101000110010100100000011011010110000101101100001000000111001101100101011010000110010101101110
Shaima - 2011/08/30 14:56

D45 G1NG W1RKL1CH 31NF4CH. :-)

Eugene Faust - 2011/08/30 15:31

Unser Gehirn sucht immer nach Mustern, die es kennt. Deshlab mcaht uns ja acuh so ewtas Riesenprobleme, also mir zumindest. Ich kann da nicht lange draufschauen.
momoseven - 2011/08/30 16:34

Ich auch nicht! DIE und dann auch noch doppelt.....
;-)
Shaima - 2011/08/30 18:09

Aah, wie unangenehm.
steppenhund - 2011/08/30 18:32

Auf die kann ich nicht einmal schauen, wenn es sie nur einmal gibt.
Eugene Faust - 2011/08/30 19:09

Grauslig - ich weiß

Ich hab nur auf die Schnelle kein anderes Gesicht gefunden.
books and more - 2011/08/30 14:56

Ich verblüffe mich immer wieder aufs Neue!

Eugene Faust - 2011/08/30 15:34

Ich schaue mal, ob ich noch etwas Verblüffendes für Sie finden kann.
Eugene Faust - 2011/08/30 15:52

ok, etwas anderes

Versuchen Sie mal, so schnell wie möglich die Farben der Wörter aufzuzählen. Also nicht das Geschriebene, sondern die Farben.

los geht's. : )
momoseven - 2011/08/30 16:34

Huuuuuh, das ist echt sauschwer....!
tom-ate - 2011/08/30 15:02

D1353 5CHR1FT 15T 3CHT G31L. 8R4V0!

Eugene Faust - 2011/08/30 15:10

D4NK3 FÜR D13 4NR3GUNG. H483 383N D45 8 4U5G3T4U5CHT.
acqua - 2011/08/30 19:25

Da fehlt ein 0 ("383N"). Dadurch wirds dann doch noch schweineschwer. Auch das ist interessant, finde ich.
Eugene Faust - 2011/08/30 19:33

Ich hätte auch S0383N schreiben können.

Aber jetzt, wo Sie es sagen...

Dann eben 383N 083N. : )
acqua - 2011/08/30 20:39

Oh - da fehlte gar kein O? Und auch kein 0??? Bin wohl mit den 3-en und 8-en, den E-s und B-s durcheinandergeraten. Sind einzelne Wörter schwieriger als ganze Abschnitte? Mir scheint's fast.
Eugene Faust - 2011/08/30 22:48

mit Sicherheit, wobei eher der Zusammenhang als die Länge entscheidend hilft.
Phorkyas - 2011/09/09 11:01

Ist ja fast schon Leet..

- man kann allerdings auch einfach die Vokale weglassen, wie ich kuerzlich feststellte.. ( http://phorkyas.wordpress.com/2011/08/05/erknntns-ds-tgs/ )
Eugene Faust - 2011/09/09 12:16

Jtzt w s's sgn...
ds ST Ltspk! (Dnk)
ds mt dn Knsnntn fnktnrt nr gt, wnn Vkl nnrhlb ds Wrts sthn.
Phorkyas - 2011/09/09 18:46

Und keine 2sec später musste ich lernen, dass 1337 schon wieder gay ist.
Eugene Faust - 2011/09/10 11:06

Komisch, für diese Behauptung des Forenmitglieds habe ich bisher noch keine Bestätigung gefunden.
Phorkyas - 2011/09/10 22:47

Weiß ich auch nicht, bei diesen ganzen Moden, was in oder out sei, ist's wohl am besten sich gar nicht damit aufzuhalten, dann liegt man irgendwann vielleicht doch wieder richtig (wenn auch voll "retro" oder so ähnlich).
la-mamma - 2011/08/30 16:52

witzig ist das. das mit den farben find ich persönlich viiieeel schwerer. aber ich hab ja auch eine "dunkelfarbensehschwäche";-)

Eugene Faust - 2011/08/30 19:01

ok, dann müsste man für Sie die Aufgabe abändern. Hab nur gerade keine Zeit.
steppenhund - 2011/08/30 18:40

Wenn ich ein Wissenschaftler wäre, würde ich diese Beispiele dazu verwenden, um nachzuweisen, wie schlecht Fernsehen für kleine Kinder ist. Und das meine ich ernst.
In den Achtzigerjahren habe ich mich Bildanalyse zu tun gehabt. Dabei habe ich gelernt, wie viel Vorverarbeitung bereits der Nervenstrang zwischen Auge und Gehirn leistet. Die Arbeitsleistung ist aber auf das Vollbild des Auges ausgerichtet. Das Fernsehbild nimmt aber nur eine Teilfläche des Gesamtbildes ein, trotzdem konzentriert sich die Sehleistung genauso auf das Teilbild. Man muss sich das so vorstellen, als bringe ich mit einem Brennglas und der Sonne etwas zu glühen. Die punktuelle Belastung ist einfach größer.
Als Erwachsener kann man das leicht nachprüfen, wenn man entweder sowieso sehr leicht beim Fernsehen einschläft oder sich selbst in eine Querlage versetzt, wo das Fernsehbild erst gedreht werden muss.
Wird ein Kleinkind solchen Belastungen ausgesetzt, werden bestimmte Gehirntätigkeiten von anfang an gehandicapped sein.
Es gibt noch eine weitere Erklärung, die mit der zeitlichen Fremdsteuerung des Vorstellungsbildes zu tun hat. Die ist eigentlich noch besser, denn sie lässt unmittelbare Rückschlüsse auf Verschlechterung des sinnerfassenden Lesens zu.
Aber heute ist das sowieso unwichtig. Wir befinden uns schon voll auf dem Weg, der im Film idiocracy karrikiert wurde.

Eugene Faust - 2011/08/30 18:56

Dieses Beispiel könnte Ihre Theorie stützen ; )

Wenn Sie sich auf den schwarzen Punkt im grauen Kreis konzentrieren, werden Sie feststellen, dass je länger Sie dorthin schauen, desto mehr wird sich die graue Fläche drumrum auflösen.

btw - können Sie den Film empfehlen?
steppenhund - 2011/08/30 20:33

Welchen den? Planet der Affen? einen anderen?
Eugene Faust - 2011/08/30 22:45

idiocracy
steppenhund - 2011/08/30 22:50

Ach so! Absolut. ich habe ihn von meiner Tochter geschenkt bekommen. Und die hat eigentlich einen sehr kritischen Geschmack. Er ist ein bisschen klamaukig, aber ich bin sicher, dass er Ihnen gefallen wird.
Und alles in allem kommt er mir gar nicht mehr sehr überzogen vor, was Sie verstehen werden, wenn Sie sich ihn ansehen;)
logo

Eugenie Faust

Empfang

Herzlich willkommen

Gruppenraum

<3
<3
schneck08 - 2017/10/24 00:20
Im glad I now registered
Really....such a important site.
4rx (Gast) - 2017/04/10 15:13
ja.
ja.
dus - 2015/12/09 10:19

Postfach

Dies ist ein nichtkommerzielles Privatprojekt. Daher besteht auch keine presserechtliche Relevanz. Kontaktdaten können bei wichtigen Anliegen unter meiner Mail-Adresse erfragt werden.

In Eugenes Akten stöbern

 


Status

Online seit 4225 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017/10/24 00:20

A - Flashmob
About
Alle Jahre wieder
Älter werden
Amüsantes
Aufgeschnappt
Aus der geschätzten Nachbarschaft
Aus Psychologie und Soziologie
Basteleien
Bauen
Berufliche Wege und Stationen
Bewegte Bilder
Bewegte Bilder A
Bewegte Bilder B
Bewegte Bilder M
Bewegte Bilder W
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren