9
Aug
2011

Verwerten von Vorhandenem I

Begegnung an einem lauen Spätsommerabend.
2176 x aufgerufen - abgelegt unter Sommerloch

Trackback URL:
http://eugenefaust.twoday.net/stories/verwerten-von-vorhandenem/modTrackback

Shhhhh - 2011/08/09 19:03

Da haben Sie also im Sommerloch den Bären zur Kuh gemacht. Ich kannte es noch nicht, war also trotzdem gut :)

Eugene Faust - 2011/08/09 22:18

Es freut mich, wenn ich trotz wenig Aufwand ein bisschen unterhalten konnte.
Trithemius - 2011/08/10 00:14

Deine Bildgeschichte habe ich sehr genossen, vor allem, weil ich zuverlässig Hosen anhabe. Da kann man sich ungetrübt der Schadenfreude hingeben und die Schlagfertigkeit der Psychologin beschmunzeln. Ja, aber ob man immer diese tiefen Einblicke in die Töpfe haben will? Ich stehe der Psychologie skeptisch gegenüber, wenngleich ihre Vertreterinnen oft sehr attraktiv sind.

Eugene Faust - 2011/08/10 10:39

Skeptisch gegenüber der Psychologie (empirische Wissenschaft, die das Erleben und Verhalten des Menschen beschreibt und erklärt, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen) oder gegenüber der Tiefenpsychologie (psychotherapeutischer Ansatz, der unbewussten seelischen Vorgängen einen zentralen Stellenwert für die Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens beimisst)?

Mit fundiertem tiefenpsychologischen Wissen kann ich übrigens nicht dienen, denn im Studium war das nicht im Angebot. : )
Trithemius - 2011/08/10 15:14

Hervorgerufen haben meine ablehnende Grundhaltung die Behavioristen, die während meines Studiums das Fach Psychologie dominiert haben. Dann war es die Psychologisierung des Zwischenmenschlichen, die mir auf den Wecker ging. Zuletzt stört mich, dass die Psychologie sich von der Wirtschaft und der Politik instrumentalisieren lässt, wenn es um die Steuerung menschlichen Verhaltens geht. Wer einen Therapeuten braucht, soll hingehen, aber es wird mir da zuviel als Krankheit definiert, was oftmals die natürliche Reaktion auf unerträgliche Lebensverhältnisse ist.

Allerdings habe ich einmal sehr genossen, als Sie eigens für mich eine Therapiesitzung anberaumt haben, um eine schöpferische Blockade zu beseitigen, Frau Dr., Frau Professor Faust. ;)
Eugene Faust - 2011/08/10 15:51

Ich unterschreibe absolut ALLES, lieber Jules! Aber das Studium macht richtig Spaß. ; )
rinpotsche - 2011/08/10 01:19

Bleibst Du bei der Mitte balzen
dankst du's ewig Schüssler's Salzen!

(angelehnt an: 'Du riechst auch nicht 'grad nach Rosen! - Ja! Ich trag' auch Schießer's Unterhosen!)

BTW: Hab' die mail nicht vergessen)

Eugene Faust - 2011/08/10 10:46

: )

Musst keine Mail auf Mail verschicken
Dein Kommentar tut mich beglücken
logo

Eugenie Faust

Empfang

Herzlich willkommen

Gruppenraum

<3
<3
schneck08 - 2017/10/24 00:20
Im glad I now registered
Really....such a important site.
4rx (Gast) - 2017/04/10 15:13
ja.
ja.
dus - 2015/12/09 10:19

Postfach

Dies ist ein nichtkommerzielles Privatprojekt. Daher besteht auch keine presserechtliche Relevanz. Kontaktdaten können bei wichtigen Anliegen unter meiner Mail-Adresse erfragt werden.

In Eugenes Akten stöbern

 


Status

Online seit 4261 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017/10/24 00:20

A - Flashmob
About
Alle Jahre wieder
Älter werden
Amüsantes
Aufgeschnappt
Aus der geschätzten Nachbarschaft
Aus Psychologie und Soziologie
Basteleien
Bauen
Berufliche Wege und Stationen
Bewegte Bilder
Bewegte Bilder A
Bewegte Bilder B
Bewegte Bilder M
Bewegte Bilder W
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren